Ihre Bürgermeisterkandidatin für Sippersfeld

Martina Lummel-Deutschle – Bürgermeisterkandidatin der FWG für Sippersfeld Neubaugebiet Bühne realisieren Die bisherigen Überlegungen der Ortsgemeinde zu einer weiteren Außenentwicklung des Dorfes nehmen Gestalt an. Jetzt gilt es, die Planungen optimal und nachhaltig mit den Vorhaben zum Neubau bzw. zur Sanierung von Kindertagesstätte und Grundschule abzustimmen. Deshalb werde ich auf eine enge Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde als Träger der Bildungseinrichtungen sowie mit der Kreisverwaltung Donnersbergkreis setzen. Ich kandidiere als Ortsbürgermeisterin, weil ich selbst mit HerzblutSippersfelderin bin und weil mir die Menschen in unserem Dorf wichtig sind.Martina Lummel-Deutschle Familien stärken Familien sollen in Sippersfeld bezahlbaren Wohnraum miteiner guten Infrastruktur vorfinden sowie einen sicherenBildungsstandort für ihre Kinder bis zum Ende der Grundschulzeit. Mit dem Kids Treff wurde bereits ein Freizeitangebot für 8 – 12 Jährige eingerichtet. Weitere Ideen für die Kinder- und Jugendarbeitund zum Ausbau von Spiel- und Bewegungsräumen folgen.Als Kooperationspartner hierfür werden auch die Vereineeine wichtige Rolle spielen. Im Gemeinderat konnte ich mit der FWG in den letzten Jahren großartige und zukunftsfähige Projekte auf den Weg bringen, wie z.B. die Windkraftanlagen auf dem Bocksrück oder die Dorfmoderation. Martina Lummel-Deutschle Lebensqualität im Alter sichern Ich werde mich für den Erhalt eines lebenswerten Umfeldes stark machen. Es ist wichtig, dass medizinisch-pflegerische Einrichtungen und die Nahversorgung (Bäckerei, Post, Sparkasse, […]

» Weiterlesen

Wir machen Sippersfeld fit für die Zukunft!

Wir machen Sippersfeld fit für die Zukunft! Umsetzung „Neubaugebiet Bühne“. Mit den Neubau- und Sanierungsplänen der Verbandsgemeinde für Kindertagesstätte und Grundschule nimmt das Projekt jetzt richtig Fahrt auf. Für 2019 sind schon Finanzmittel für die Planung im Verbandsgemeinde-Haushalt eingestellt.Ausbau des Mobilfunknetzes: Hier ist T-Mobile bereits in der Bauantragsphase, sodass eine Realisierung bis 2021 möglich ist.Die Optimierung der Parksituation in der Hauptstraße nimmt Gestalt an. Zurzeit läuft die Abstimmung zwischen der Verbandsgemeinde und dem Landesbetrieb Mobilität (LBM).Der Erhalt der ärztlichen Versorgung im Dorf ist uns wichtig. Wir sind schon mit der Verbandsgemeinde und dem Kreis im Gespräch.Sanierung der Duschräume in der Dorfgemeinschaftshalle. Ein Ingenieurbüro ist bereits mit der Planung beauftragt. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf über 150.000 €.Die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde erlaubt uns, die Dorfmoderation weiterzuführen und zusätzliche Fördermittel abzurufen.Unsere solide finanzielle Situation und die auch in Zukunft zu erwartenden Haushaltsüberschüsse eröffnen uns Spielräume für neue Projekte. flyer_fwg_21cm_6-seiter_v8Herunterladen

» Weiterlesen

Martina Lummel-Deutschle als Ortsbürgermeisterkandidatin nominiert

Die Freie Wählergruppe Sippersfeld e.V. hat auf ihrer Mitgliederversammlung am 08.02.2019 Martina Lummel-Deutschle als Kandidatin für das Amt der Ortsbürgermeisterin nominiert. Die Förderschullehrerin ist schon seit mehreren Legislaturperioden kommunalpolitisch tätig. In verschiedenen Funktionen konnte sie sowohl auf Orts- als auch auf Verbandsgemeindeebene umfassende kommunalpolitische Erfahrungen sammeln. Sie legte ihren Schwerpunkt auf die Themen Kinder, Jugend und Familie. Die gebürtige Sippersfelderin nennt als Motivation für ihre Kandidatur den Wunsch, in der Gemeinde die Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger stetig zu verbessern. Außerdem möchte sie bereits begonnene Themenfelder weiterentwickeln und sich für deren erfolgreichen Abschluss einsetzen. Um Sippersfeld zukunftsfähig zu machen, möchte sie Altbewährtes beibehalten, aber auch neue Wege gehen. Erschwinglicher Wohnraum für junge Familien, altersgerechte Wohnkonzepte und die Sicherung der medizinischen Versorgung im Dorf sind ihr dabei besondere Anliegen. Weiterhin möchte die zweifache Mutter Angebote für Kinder und Jugendliche in und um Sippersfeld ausbauen. Auch die Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte, der Grundschule und den Ortsvereinen gelte es zu vertiefen, so die Kandidatin. Um diese Vorhaben zu realisieren, setzt Martina Lummel-Deutschle auf Bürgernähe sowie auf ein konsensorientiertes und wertschätzendes Miteinander – nicht nur im Gemeinderat. Martina Lummel-Deutschle Bürgermeisterkandidatin der FWG

» Weiterlesen

Kandidatenliste festgelegt

Am Freitag, 8.2.2019 war es soweit. Die Sippersfelder FWGler entschieden in ihrer Mitgliederversammlung über die Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019. Danach klang in geselliger Runde und mit anregenden Gesprächen der Abend aus. Die Kandiaten stellen sich vor vordere Reihe v.l: Andreas Schuler, Joachim Bremer, Martina Lummel-Deutschle, Inge Molter, Kornelia Heiler, Chtristel Hüniger, Walter Krauß hinterer Reihe v.l: Hans-Peter Dech, Markus Buhrmann, Max Theobald, Ralf Theobald, Dr. Markus Setzepfand, Dieter Krieg, Patrick Deutschle, Richard Höning, Hardy Theobald, Heiko Semsch, Udo Schmitt es fehlt Dr. Detlef Schmiemann-Link

» Weiterlesen