Unser Wald im Zeichen des Klimawandels

Am Freitag, 25. Oktober 2019 bietet Revierförster Dieter Gass eine geführte Wanderung an, die durch den Sippersfelder Wald führt und den Titel „Unser Wald im Zeichen des Klimawandels“ trägt. Die Häufung und Verschärfung von Witterungsextremen wie Hitze, Trockenheit und Stürmen bedeuten eine große Gefahr für den Wald. Dadurch werden die Bäume geschwächt, und Schädlingsbefall z.B. durch Borkenkäfer ist die Folge. Der Klimawandel bedroht den Lebensraum Wald und damit seine gesamte Artenvielfalt. Nicht nur einzelne Baumarten sind gefährdet, sondern auch ganze Waldökosysteme. Die roten Nadeln zeigen: Diese Fichten sind aufgrund des Borkenkäfers vertrocknet© Landesforsten.RLP / Jonathan Fieber Dieser Thematik stellet sich Landesforsten: Unterwegs bei kurzen Zwischenstopps zeigt Dieter Gass die Zusammenhänge auf, weist auf Ursachen und Folgen hin und stellt mögliche Lösungsansätze, beispielsweise ein langfristiger Waldumbau hin zu klimaangepassten Mischwäldern, zur Diskussion. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr am Parkplatz Retzbergweiher bei 67729 Sippersfeld. Von dort startet die geführte Wanderung (ca. 4-6 km). Ca. 1,5 Stunde. Festes Schuhwerk erforderlich. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.Die Vorstandschaft der FWG Sippersfeld

» Weiterlesen